Flurstück

Was ist ein Flurstück?

In Deutschland besteht jedes Grundstück aus mindestens einem Flurstück (Parzelle). Bei Flurstücken handelt es sich um amtlich vermessene und geometrisch festgelegte Teile der Erdoberfläche. Diese sind eindeutig begrenzt und genau bezeichnet. Ein Flurstück beschreibt die kleinste Buchungseinheit des Liegenschaftskatasters, welches neben dem Grundbuch eine öffentliche Einrichtung ist, um das Eigentum an Grund und Boden nachzuweisen.

Eine Gemarkung enthält mehrere Flure, eine Flur mehrere Flurstücke.