Mietpreisbremse

Was ist eine Mietpreisbremse?

Zum 01.06.2015 wurde von der Bundesregierung die Mietpreisbremse beschlossen. Diese sieht vor, dass bei Neuvermietung eines Bestandobjektes die Mieten höchstens auf das Niveau der ortsüblichen Vergleichsmiete, zzgl. zehn Prozent angehoben werden darf.

Bei Neubauten oder umfassend modernisierten Wohnungen kann der Eigentümer auch künftig ohne Beschränkungen seine Miethöhe anpassen.