Gemeinschaftseigentum

Was ist Gemeinschaftseigentum?

In einem Mehrfamilienhaus gibt es Bereiche wie zum Beispiel Treppenhaus, Flure, HWR (Hauswirtschaftsraum), welche nicht im Eigentum eines einzelnen liegen sondern der Gemeinschaft gehören. Jeder hat einen bestimmten Miteigentumsanteil, an dessen Höhe sich auch die Kostenverteilung orientiert. Was Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum ist, finden Sie auch in der Teilungserklärung.

 

Beispiel:

Was: GE: SE:
Antennenanlage X
Antennensteckdosen X
Balkon X
Blumenkästen verankert X
Bodenbeläge Wohnung X
Briefkastenanlage X
Fenster X
Hauseingangstür X
Heizkörper X
Herzkörperthermostatventil X
Rollläden X
Sprechanlage X
Terrasse X
Nichttragende Wände X
Tragende Wände X
Wohnungstür X
Zimmertür X

GE = Gemeinschaftseigentum

SE = Sondereigentum