Erbbaurecht

Was ist das Erbbaurecht?

Das Erbbaurecht ist das Recht, auf einem Grundstück ein Bauwerk zu errichten oder zu unterhalten, welches einem nicht selber gehört. Das Grundstück wird auf bestimmte Zeit (meist 99 Jahre) und gegen Zahlung eines Erbbauzinses „verpachtet“. Das Erbbaurecht kann vererbt und veräußert werden. Für Kapitalanleger kann ein Erbbaugrundstück sehr interessant sein, da der volle Kaufpreis sowie der Erbbauzins steuerlich abzugsfähig sind.

 

Erbbaurecht