Eigentumswohnung

Was ist eine Eigentumswohnung?

Eine Eigentumswohnung ist eine in sich geschlossene Wohnung (Einheit) in einem Mehrfamilienhaus (MFH). Wer eine Eigentumswohnung kauft, wird Teil einer Gemeinschaft. Diese Eigentümergemeinschaft beschließt dann zusammen alles was zum Haus und Grundstück und zur entsprechenden Bewirtschaftung geschieht.

Eigentumswohnungen im heutigem Sinne gibt es erst seit 1951. Vorher könnte man nur ein komplettes Haus, oder in einigen Bundesländern, Eigentum an einem Stockwerk besitzen.

 

Eigentumswohnung