Eigenkapital

Was ist Eigenkapital?

Für die Finanzierung einer Immobilie verlangt die Bank im Regelfall mindestens 10% Eigenkapital. Das Eigenkapital kann in Form von Bargeld, Bank- und Bausparguthaben, oder Wertpapierguthaben dargestellt werden.

Auch folgende weitere Eigenmittel können als Eigenkapital angerechnet werden:

  • Architektenleistungen (wenn bereits bezahlt)
  • Arbeitgeberdarlehen
  • öffentliche Zuschüsse
  • Eigenleistungen

Als Eigenkapitalersatzsicherheiten dienen Grundstücke, Immobilien und Geldanlagen.